Allgemeines

Verkauf von E-Zigaretten/Liquids an Jugendliche unter 18j. ist verboten. Es drohen hohe Bußgelder. (Dies gilt auch für Nikotinfreie Produkte) Geschäftsbetreiber dürfen Konsum von Jugendlichen unter 18j. in ihren Räumen nicht dulden, auch hier drohen hohe Bußgelder.
Die E-Zigarette macht es vielen Menschen leichter vom Tabakrauchen loszukommen. Doch leider sind viele Mediziner dagegen und lehnen sie ab und empfehlen stattdessen Nikotinpflaster, Nikotinkaugummis Nikotinspray und Nikotinlutschtabletten. WARUM?
13.05.2016 Kommentar der Geschäftsführung